Der iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc), auch bekannt unter der WKN A0RPWH und der ISIN IE00B4L5Y983, ist ein börsengehandelter Fonds (ETF), der darauf abzielt, die Performance des MSCI World Index nachzubilden. Dieser Index umfasst eine breite Auswahl von Aktien aus entwickelten MÀrkten weltweit.

Inhalt von A0RPWH:

Wesentliche Merkmale des A0RPWH:

Anlageschwerpunkt: Der ETF investiert in ĂŒber 1.600 Aktien aus 23 entwickelten LĂ€ndern, was ihm eine sehr breite Diversifikation verleiht. Zu den grĂ¶ĂŸten Positionen gehören globale Unternehmen wie Microsoft, Apple, NVIDIA, Amazon, Meta Platforms und Alphabet​.

A0RPWH Kurs

Der Kurs des A0RPWH zeigt die historische Wertentwicklung des Fonds ĂŒber verschiedene ZeitrĂ€ume. Langfristig hat der ETF eine starke AufwĂ€rtsbewegung verzeichnet, unterstĂŒtzt durch die breite Diversifikation und das Wachstum in den IT- und Gesundheitssektoren. Der Chart zeigt auch Perioden von VolatilitĂ€t, insbesondere wĂ€hrend der Finanzkrise 2008 und der COVID-19-Pandemie, wo deutliche RĂŒckgĂ€nge sichtbar waren. Dennoch erholte sich der ETF in der Regel schnell und setzte seine langfristige AufwĂ€rtsbewegung fort.

Vorteile der Thesaurierung

Seit der Auflage im Jahr 2009 hat der A0RPWH durch die Reinvestition der ErtrĂ€ge eine solide Performance gezeigt. Dies spiegelt sich in der langfristigen Wertentwicklung wider, die von der positiven Entwicklung der im Index enthaltenen Unternehmen profitiert. Die thesaurierende Struktur hat dazu beigetragen, dass der Fonds kontinuierlich wĂ€chst, ohne dass Anleger aktiv Dividenden reinvestieren mĂŒssen.

  • Wachstum durch Reinvestition: Durch die automatische Wiederanlage der ErtrĂ€ge wird das investierte Kapital kontinuierlich vergrĂ¶ĂŸert. Dies kann ĂŒber lĂ€ngere ZeitrĂ€ume zu einer erheblichen Wertsteigerung fĂŒhren.
  • Steuerliche Vorteile: In einigen LĂ€ndern, darunter auch Deutschland, können thesaurierende ETFs steuerliche Vorteile bieten, da die Besteuerung der wiederangelegten ErtrĂ€ge in der Regel erst bei Verkauf der ETF-Anteile anfĂ€llt.
  • Einfachere Handhabung: Sie mĂŒssen sich nicht um die Wiederanlage der ausgeschĂŒtteten Dividenden kĂŒmmern, was den Verwaltungsaufwand reduziert.

In diese Top 10 LĂ€nder ist der A0RPWH aktuell investiert

Aktuell investiert der ETF HauptsÀchlich in Unternehmen aus den USA. Der Anteil betrÀgt Stand Juni 2024 aktuell 71,85 %. Danach folgenden Japan mit 5,66 % und Vereinigtes Königreich mit 3,70 %. Auf Rang vier ist Kanada (2,91 %) gefolgt von Frankreich (2,80 %) und der Schweiz (2,41 %). Deutschland hat einen Anteil von 2,16 % und Australien 1,87 %. Niederlande hat einen Anteil von 1,34% und DÀnemark belegt Platz 10 mit 1,00 %. Der Schwerpunkt des ETF liegt in Unternehmen die ihren Sitz in Nordamerika haben.

Aufteilung nach Regionen in %

A0RPWH Zusammensetzung nach Sektoren

Der ETF A0RPWH ist breit diversifiziert und deckt verschiedene Sektoren ab, um ein ausgewogenes Portfolio zu bieten. Die Zusammensetzung nach Sektoren zeigt eine starke Ausrichtung auf Branchen, die sowohl StabilitÀt als auch Wachstumspotenzial bieten.

Der grĂ¶ĂŸte Anteil entfĂ€llt auf den IT-Sektor mit 25,84%, der durch die Digitalisierung und technologische Innovationen hohe Wachstumschancen bietet. Der Finanzsektor ist mit 14,81% stark gewichtet und umfasst Banken und Versicherungen, die von Zinsen und wirtschaftlicher AktivitĂ€t profitieren und Diversifikation im Portfolio bieten.

Der Sektor Gesundheitsversorgung macht 11,72% des Portfolios aus und bietet StabilitÀt durch kontinuierliche Nachfrage nach medizinischen Dienstleistungen und Produkten, unabhÀngig von der wirtschaftlichen Lage. Mit 10,66% ist der Industriesektor vertreten, der Unternehmen aus dem Maschinenbau und Transportwesen umfasst und von Investitionen in Infrastruktur und technologischen Fortschritten profitiert.

Der Sektor zyklische KonsumgĂŒter macht 10,15% aus und umfasst Unternehmen, deren Produkte stĂ€rker von konjunkturellen Schwankungen abhĂ€ngig sind, wie Autos und LuxusgĂŒter. Kommunikation nimmt 7,77% ein und umfasst Telekommunikationsunternehmen und Medienkonzerne, die durch stetige Nachfrage und technologische Innovationen wachsen.

Nichtzyklische KonsumgĂŒter machen 6,31% des Portfolios aus und beinhalten Unternehmen, die Produkte des tĂ€glichen Bedarfs herstellen, wie Lebensmittel und Haushaltswaren, die auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten konstant nachgefragt werden.
Der Energiesektor ist mit 4,25% im A0RPWH vertreten und umfasst Unternehmen aus der Öl-, Gas- und alternativen Energiebranche, die oft von Schwankungen der Rohstoffpreise beeinflusst werden.
Mit 2,42% sind Versorger vertreten, bekannt fĂŒr ihre stabilen und regelmĂ€ĂŸigen ErtrĂ€ge.
Der Sektor Materialien umfasst 3,65% und beinhaltet Unternehmen, die Rohstoffe wie Metalle, Chemikalien und Bauprodukte produzieren, was besonders in wirtschaftlichen Aufschwungphasen vorteilhaft ist.
Immobilien machen 2,08% des Portfolios aus und bieten StabilitÀt sowie Schutz vor Inflation, da Immobilien tendenziell an Wert gewinnen, wenn die Inflation steigt.
Ein kleiner Anteil von 0,33% entfÀllt auf Cash und/oder andere Derivate, was dem Fonds LiquiditÀt verschafft und flexible Investitionen in kurzfristige Chancen ermöglicht.

Aufteilung nach Sektoren in %

Diese breite Diversifikation ĂŒber verschiedene Sektoren hinweg hilft, Risiken zu minimieren und gleichzeitig Chancen auf Rendite zu maximieren. Der hohe Anteil an IT und Financials zeigt eine starke Ausrichtung auf Wachstum und wirtschaftliche Dynamik, wĂ€hrend Sektoren wie Gesundheitsversorgung und nichtzyklische KonsumgĂŒter StabilitĂ€t bieten.

Was kostet der A0RPWH?

Der iShares Core MSCI World UCITS ETF hat eine Gesamtkostenquote (TER) von 0,20% pro Jahr.

Eine TER von 0,2% bei einem ETF steht fĂŒr die Total Expense Ratio, also die Gesamtkostenquote. Diese Zahl gibt an, wie viel der Fonds pro Jahr fĂŒr das Management und die Betriebskosten des ETF berechnet. Eine TER von 0,2% bedeutet, dass jĂ€hrlich 0,2% des gesamten investierten Vermögens zur Deckung dieser Kosten verwendet werden.

Beispielrechnung: Wenn Sie 10.000 Euro in einen ETF mit einer TER von 0,2% investieren, betragen die jÀhrlichen Kosten 20 Euro. Diese Kosten werden nicht direkt von Ihrem Konto abgebucht, sondern aus dem Fondsvermögen entnommen, was die Gesamtrendite Ihres Investments reduziert.

Die TER umfasst in erster Linie folgende Kosten:

  • ManagementgebĂŒhren
  • VerwaltungsgebĂŒhren
  • VerwahrgebĂŒhren
  • TreuhandgebĂŒhren
  • Vertriebskosten
  • Sonstige betriebliche Aufwendungen

Eine niedrige TER ist vorteilhaft fĂŒr Anleger, da sie die Gesamtrendite erhöht, indem sie die laufenden Kosten minimiert.

Welche Rendite lÀsst sich mit dem A0RPWH erzielen?

Der ETF hat seit seiner Auflegung eine Gesamtrendite von ĂŒber 469% erzielt. Die jĂ€hrliche Rendite variiert je nach Marktbedingungen, z.B. +19,55% im Jahr 2023 und -12,96% im Jahr 2022.

Die Rendite ist von unterschiedlichen Faktoren abhÀngig und kann sich beim Vergleich unterschiedlicher Jahre sehr unterscheiden.

  1. Marktentwicklung: Der iShares Core MSCI World UCITS ETF bildet die Entwicklung der AktienmĂ€rkte in den 23 IndustrielĂ€ndern ab. Die Rendite hĂ€ngt daher stark von der Performance dieser MĂ€rkte ab. Positive Marktentwicklungen fĂŒhren zu höheren Renditen, wĂ€hrend Marktkrisen oder -korrekturen die Rendite negativ beeinflussen können.
  2. Wirtschaftlichen Bedingungen: Faktoren wie Wirtschaftswachstum, Zinspolitik, Inflation und geopolitische Ereignisse haben direkten Einfluss auf die AktienmÀrkte und somit auf die Rendite des MSCI World ETFs.
  3. Unternehmensgewinne: Die Entwicklung der im Index enthaltenen Unternehmen ist entscheidend. Steigende Gewinne und positive GeschĂ€ftsentwicklungen der grĂ¶ĂŸten globalen Unternehmen fĂŒhren in der Regel zu höheren Aktienkursen und damit zu höheren Renditen.
  4. Wechselkursschwankungen: Da der ETF in internationale Unternehmen investiert, können starke WĂ€hrungsschwankungen die Rendite fĂŒr Investoren, die in einer anderen WĂ€hrung investieren, positiv oder negativ beeinflussen.
  5. Dividenden: Ein Teil der Rendite des A0RPWH kann aus Dividenden bestehen, die von den im ETF enthaltenen Unternehmen gezahlt werden. Diese Dividenden tragen zur Gesamtrendite bei.
  6. Kosten: Obwohl die Gesamtkostenquote (TER) bei ETFs in der Regel niedrig ist, belastet auch sie die Rendite. Ein ETF wie der IE00B4L5Y983 mit einer TER von 0,2% belastet die Rendite weniger als ein teurerer Fonds.

SchĂŒttet der A0RPWH eine Dividende aus?

Der A0RPWH schĂŒttet keine Dividenden aus, sondern verwendet eine thesaurierende Strategie. Das bedeutet, dass alle Dividenden und ErtrĂ€ge der im Fonds enthaltenen Aktien automatisch reinvestiert werden, anstatt an die Anleger ausgeschĂŒttet zu werden. Diese Art der Dividendenverwendung ermöglicht es, den Zinseszinseffekt zu nutzen, was langfristig zu einer höheren Wertentwicklung des Fonds fĂŒhren kann.

Was versteht man unter Rebalancing beim A0RPWH / IE00B4L5Y983 ETF?

Rebalancing wird durchgefĂŒhrt, um sicherzustellen, dass der ETF die Zielstruktur und Gewichtungen des zugrunde liegenden MSCI World Index beibehĂ€lt. Dies gewĂ€hrleistet eine prĂ€zise Nachbildung der Indexperformance und hilft, das Anlagerisiko durch Diversifikation zu minimieren. Der iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc)(WKN: A0RPWH) fĂŒhrt sein Rebalancing vierteljĂ€hrlich durch, in der Regel im Februar, Mai, August und November.

Rebalancing fĂŒhrt zu einer verbesserten Risikostreuung, da eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Konzentration auf bestimmte Sektoren oder Unternehmen vermieden wird. DarĂŒber hinaus profitieren Anleger von den neuesten Entwicklungen und Trends auf den globalen MĂ€rkten, da der ETF seine Positionen entsprechend den Änderungen im Index aktualisiert.

Gibt es den A0RPWH auch als ausschĂŒttenden ETF?

Wenn Sie nach einer Alternative zum iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc) (A0RPWH) suchen und einen ausschĂŒttenden ETF bevorzugen, könnte der iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Dist) (WKN: A3EP8F) eine geeignete Option fĂŒr Sie sein. Beide ETFs bieten eine breite Marktabdeckung und sind kosteneffizient, unterscheiden sich jedoch in ihrer Ertragsverwendung und ihrem Fokus auf DividendenqualitĂ€t.

Was bedeutet UCITS bei diesem ETF?

UCITS steht fĂŒr „Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities“. Dies ist eine europĂ€ische Richtlinie, die den rechtlichen Rahmen fĂŒr Investmentfonds und ETFs festlegt, um den Anlegerschutz zu gewĂ€hrleisten und den Vertrieb von Fonds innerhalb der EuropĂ€ischen Union zu erleichtern. Um als UCITS-konform anerkannt zu werden, mĂŒssen Fonds eine Reihe von strengen Anforderungen zu den Punkten Anlegerschutz, Diversifikation, LiquiditĂ€t, Transparenz und Risikomanagement erfĂŒllen. UCITS-ETFs mĂŒssen z.B. sicherstellen, dass sie nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig in ein einzelnes Wertpapier oder eine Gruppe von Wertpapieren investieren. In der Regel darf ein einzelnes Wertpapier nicht mehr als 10% des Fondsvermögens ausmachen. Ebenso mĂŒssen diese Fonds oder ETFs ĂŒber ausreichend liquide Mittel verfĂŒgen, um den Anlegern jederzeit die RĂŒckgabe ihrer Anteile zu ermöglichen. Dies stellt sicher, dass die zugrunde liegenden Vermögenswerte des Fonds leicht handelbar sind. UCITS-ETFs wie der iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc) A0RPWH sind verpflichtet, regelmĂ€ĂŸig umfassende Informationen ĂŒber ihre Anlagen, Performance und Kosten offenzulegen. Dies erhöht die Transparenz und hilft den Anlegern, fundierte Entscheidungen zu treffen.

A0RPWH im Vergleich

Ressourcen

Weitere BeitrÀge zum A0RPWH